ADIBOS - MMK Grunderhebung 1 - offen


Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

die Lebensqualität sowie das Körpergefühl sind wichtige Aspekte des menschlichen Wohlbefinden. Übergewicht stellt einen Risikofaktor für die Entwicklung verschiedener Folgeerkrankungen wie zum Beispiel Zuckerkrankheit, Bluthochdruck oder Gelenkerkrankungen dar. Daneben geht Übergewicht auch häufig mit einer Verringerung der Lebensqualität einher. Bei ausgeprägtem Übergewicht stellen chirurgische Verfahren eine wirkungsvolle Möglichkeit zur Gewichtsreduktion dar. Mit der hier durchgeführten Umfrage sollen die Veränderungen des Körpers und der damit verbundene Wandel der Lebensqualität, des Selbstbewusstseins sowie des Körperbildes im Verlauf der Gewichtsabnahme untersucht werden. Durch die regelmäßigen Befragungen wird das gemeinsame Ziel unterstützt, die ärztliche Betreuung und Versorgung übergewichtiger Patienten weiter zu verbessern. 

Auf dem Weg zu Ihrer Operation wird von Ihrer Krankenkasse ein so genanntes multimodales Konzept (MMK) bestehend aus Bewegungstherapie, psychologischer Betreuung, Ernährungstherapie, dem Besuch einer Selbsthilfegruppe und eines Arzt-Patienten-Seminars gefordert. Auch wenn dieses multimodale Konzept häufig nicht zur gewünschten Gewichtsreduktion führt, gibt es Hinweise dafür, dass die konservative Therapie Einfluss auf Ihr Körperbild und Wohlbefinden hat. Dies möchten wir mit Ihrer Unterstützung gerne wissenschaftlich überprüfen. 

Wir würden uns sehr freuen wenn Sie sich ca. 30 Minuten Zeit für die wahrheitsgetreue und vollständige Beantwortung der Fragen nehmen würden. Alle Angaben in diesem Fragebogen werden anonym erfasst, streng vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutzgesetz. Sie sind nur den mit dieser Untersuchung beauftragten Personen zugänglich, werden nicht an Ihre Krankenkasse weitergegeben und haben keinen Einfluss auf den Therapieentscheid oder die Kostenübernahme.

 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne in der Adipositassprechstunde oder unter denise.wussow@krupp-krankenhaus.de  zur Verfügung. Vielen Dank für die Teilnahme!

 

Mit freundlichen Grüßen

Denise Wussow (Adipositaszenturm, Alfried Krupp Krankenhaus)
Priv.-Doz. Dr. med. Till Hasenberg (Adipositaszenturm, Alfried Krupp Krankenhaus)
Priv.-Doz. Dr. med. Heiko Sorg, MHBA (ADIBOS Studie, Alfried Krupp Krankenhaus)